Erbrecht

anwalt-erbrecht-dresden.jpg

Das Erbrecht verlangt Einfallsreichtum, mit dem wir Ihnen neben unserer Sachkenntnis gerne behilflich sind. Dies betrifft sowohl die Beratung bei der Gestaltung von Testamenten als auch bei deren Auslegung. Der "Letzte Wille" sollte eindeutig zum Ausdruck kommen. Wo dies nicht der Fall ist, tut ein erfahrener Textinterpret Not, der weiß, worauf es gesetzlich ankommt und was dem wahren Willen des Erblassers entspricht. Als Ihre anwaltlichen Berater und Vertreter sind wir in der Lage, Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Testierformen (Erbvertrag, Ehegattentestament, sog. Berliner Testament etc.) zu vermitteln. Wir können Ihnen aufzeigen, welches diejenigen Testierformen sind, die Ihnen und Ihrer Situation am besten gerecht werden. Dies gilt gleichfalls für die unterschiedlichen Verfügungstypen (Vermächtnis, Auflage, Vorausverfügung etc.). Um beides zweckdienlich anzuwenden, stellen wir Ihnen passende Formulierungen zur Verfügung. Selbstverständlich sind auch fundierte Aussagen zur gesetzlichen Erbfolge und zum Pflichtteil stets fester Bestandteil unserer erbrechtlichen Tätigkeit.

Fühlen Sie sich bei der Erbfolge übergangen oder sind Sie der Meinung, dass Gegenstände, Grundstücke oder auch Barvermögen bei der Erbauseinandersetzung fehlen oder nicht berücksichtigt wurden? Auch in diesen Konstellationen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und versuchen, Ihnen unter Ausschöpfung aller rechtlichen Möglichkeiten zu Ihrem Erbanspruch zu verhelfen.